• Qualitäts-Speiseöle & Fette
    Karl Heidenreich GmbH
  • Sonnenblumenöl
    ideal zum Dünsten, Braten und Backen
  • Sojaöl
    Soja - die weltweit wichtigste Ölsaat
  • Erdnussöl
    Nicht nur für den Wok
  • Rapsöl
    Das ideale Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren

Kreis Raps

Rapsöl

Rapsöl ist ein pflanzliches Öl und wird aus den Samen der Rapspflanze gewonnen.

Ursprünglich hatte Rapsöl einen hohen Anteil an Bitterstoffen und wurde daher kaum in der Ernährung, sondern vor allem als Lampenöl, Schmiermittel und als Grundstoff für die Seifenherstellung verwendet. Seit der Züchtung von Sorten mit geringeren Anteilen an Erucasäure und Bitterstoffen hat sich Raps weltweit zu einer der wichtigsten bzw. in Deutschland zu der mit Abstand dominierenden Ölpflanze entwickelt.

Rapsöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und weist zudem ein besonders günstiges Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren auf. Deswegen gilt Rapsöl als äußerst gesund. In der Küche kann es sowohl zum Braten als auch zum Backen verwendet werden.

Zurück zu den Ölsorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok